Blog

D.Collective: Aus Eins mach Drei

Ende 2016 bin ich in den Vorstand des D.Collective gewählt worden, einem gemeinnützigen Verein von Alumni der School of Design Thinking. Zwei Jahre lang war ich Mitglied im Board, danach habe ich mich entschlossen aus dem Verein drei Spin-Offs auszugründen: Das...

Redesign Democracy: Politisches Interesse in Engagement verwandeln

"Demokratie ist ein Tun-Wort". Mit solchen und ähnlichen pfiffigen Slogans hat Redesign Democracy für politisches Engagement geworben. Das von mir mitgegründete Format nutzte Design Thinking, um junge Menschen zu politischem Aktivismus zu motivieren. Damit hatten wir...

Irgendein Prozess ist besser als kein Prozess

Arbeiten Teams an einem Problem, sieht das oft so aus: Während ein Großteil noch damit beschäftigt ist zu verstehen worum es überhaupt geht, kennt irgendwer schon die Lösung. Dieser Vorschlag wird aber sogleich auseinandergenommen, denn „wo kämen wir denn da hin?“ und...

10 Learnings zum Aufbau einer Organisation

Im Frühjahr 2019 habe ich das D.Network gegründet, ein Netzwerk aus Innovationsberatern und Design-Thinking-Coaches. Dem vorausgegangen sind zweieinhalb Jahre im Vorstand und im Lead Circle des gemeinnützigen D.Collective e.V. Die Learnings daraus und aus...

Warum politische Organisationen attraktiver werden müssen

Seit 2017 organisiere ich Redesign-Democracy-Workshops und habe damit über 1.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer erreicht. Nach eineinhalb Jahren komme ich zu dem Schluss: Junge Menschen für Demokratie begeistern reicht nicht; politische Organisationen müssen von innen...