3eins4: Smart Grid

Regenerative Energien sind für die Umwelt eine saubere Sache. Doch Sonne und Wind sind auch in Deutschland nicht überall gleichermaßen verfügbar: Der Strom, der in Zukunft beispielsweise vor allem in den großen Windparks an der Nord- und Ostsee gewonnen wird, muss mittels Übertragungsleitungen ins Landesinnere transportiert werden. Die TU Berlin erforscht…

Weiterlesen

3eins4: Smart Mobility

Der Mensch – im Grunde seines Wesens ein Egoist? Alles Quatsch, meint Dr. Ilja Radusch vom Projekt „Tomorrow’s Elastic Adaptive Mobility“ (TEAM). „Im Straßenverkehr gibt es dauernd Situationen, wo nach kurzem Blickkontant ein Fußgänger über die Straße gelassen oder einem anderen Fahrzeug das Einscheren erlaubt wird“, so Radusch. „Diese kleinen…


HPI: Open House an der D-School

Wie sieht die optimale Geldbörse der Zukunft aus? Das war die Design Challenge, welche die Teilnehmer des Open House an der School of Design Thinking am Hasso-Plattner-Institut innerhalb von nur zwei Stunden lösen sollten. Die Wallet Design Challenge sollte einen ersten Eindruck davon vermitteln, was Design Thinking ist und was die…


3eins4: Smart Home

Das Smart Home von Professor Sahin Albayrak ist nicht schlau, es ist sogar noch schlauer. Natürlich knipst ein smarter Schalter von selbst das Licht an, wenn jemand den Raum betritt. Natürlich startet die Stereoanlage je nach Benutzer ein bestimmtes vordefiniertes Profil. Und natürlich schaltet sich wetterabhängig die Heizung von alleine…


Deutsche Fachpresse: Interview zu Science Slam

Kann man Science Slam auch als Methode verwenden, um Wissen aus Fachbüchern zu transportieren? Darüber habe ich mich mit Karin Hartmeyer vom Verband Deutsche Fachpresse unterhalten. Im Gespräch haben wir den Trend analysiert, komplexes Wissen in kleine verständliche Informationshappen zu verpacken und in Live-Events zu performen. Das greift in der…


Jugendmedientage: Workshop „Erinnerungskultur“

1.Weltkrieg, 2. Weltkrieg, Mauerbau. Der Kalender steckt voller Gedenktage, aber vor allem das jüngere Publikum verliert den Bezug zu den Events – gibt es doch kaum noch Zeitzeugen, die diese Ereignisse direkt miterlebt haben. Wie kann Erinnerungskultur also im 21. Jahrhundert aussehen? Mit welchen Werkzeugen können Medienmacher die Geschichte wieder…


Design Thinking: Session mit SwitchUp

Über 300 Euro könnte im Durchschnitt jeder Mensch in Deutschland im Jahr sparen, wenn er sich nur um einen günstigen Stromanbieter kümmern würde. Weil das aber ziemlich nervig sein kann, macht das kaum jemand – und hier setzt das Startup SwitchUp ein. Es handelt sich sozusagen um einen Rundum-Wohlfühl-Service zum Wechseln…


NdnS: Deutschlandfinale in Berlin

Zehn Minuten Zeit haben passionierte Computer- und Videospieler, um einen besonders packenden Moment, ein besonders mitreißendes Erlebnis oder einen besonders emotionalen Augenblick aus ihrem Lieblingsspiel auf der Bühne zu performen. Wie sie das tun, bleibt ihnen selbst überlassen: Mit Requisiten und Kostüm, auswändig gelernt oder einfach nacherzählt, und am Ende…


NdnS: Regionalentscheid Baden-Württemberg

Engagiert sind sie in Baden-Württemberg: Gleich vier freiwillige Publikums-Speaker meldeten sich für eigentlich nur noch drei freie Startplätze bei der Nacht des nacherzählten Spiels (NdnS) am 11. Oktober 2015 in Karlsruhe. Zusammen mit den drei Beiträgen aus der ersten Halbzeit machte das insgesamt sieben Bühnenperformances, in denen Gamer einen besonders…


Design Thinking: Future Party Lab

Nachhaltigkeit und Feiern – auf den ersten Blick scheint sich das auszuschließen, denn wer denkt bei der Party heute Abend schon an den Kater von morgen früh? Dass nachhaltige Feierkultur aber durchaus funktionieren kann, haben die Jungs und Mädels von clubliebe e.V bewiesen, die das Future Party Lab organisiert haben….