Journalismus

zitty Berlin: Flüchtlingen online helfen

Viele Flüchtlinge besitzen ein Smartphone, sind jung und mit dem Internet aufgewachsen. Berliner Nerds, IT-Experten und Projektmanager stellen deshalb immer mehr Projekte auf die Beine, mit denen sie Flüchtlingen online helfen. Ich habe sechs davon für die aktuelle Ausgabe der zitty Berlin portraitiert: Den Prototypen „What’s that“ von einem Team…

Weiterlesen

zitty Berlin: Beim Drohnenrennen

Schlecht wird Christian mittlerweile nicht mehr, wenn er durch die Luft fliegt. Der Hobbypilot lässt sich fallen, Sturzflug nach unten, ein Looping, und zwischendurch – was für ein wahnsinnigr Moment – sieht er sich selbst, wie er auf sich zufliegt. Denn eigentlich steht Christian am Boden. Die waghalsigen Manöver übt…


tip Berlin: Die Notlöser

Olaf Tiedtke hatte sich über den Sommer Urlaub genommen. Eigentlich arbeitet der 43-Jährige im Jobcenter, aber im August wollte er frei haben, Zeit mit seiner Familie verbringen. Doch dann bekam er an einem späten Abend eine Facebook-Nachricht, die seine Pläne schlagartig änderte. Es war der 8. August. An diesem Samstagabend postete der…


tip&zitty Campus: Glücklich selbständig!

Berlin, so hat das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung (DiW) errechnet, liegt mit einer Selbstständigenrate von 16 Prozent auf platz 1 in Deutschland. Darunter sind viele Akademiker, die während des Studiums eine Idee entwickeln und diese später beruflich umsetzen wollen, oder auch Hochschulabsolventen, die einfach ihr eigener Chef sein wollen, etwa…


tip Berlin: Die schrägsten Thesen der Stadtführer

An einem späten Vormittag am Brandenburger Tor – der reine Irrsinn. Gegen 11 Uhr trifft man hier im Westentlichen drei Sorten von Menschen: Stadtführer, Menschen beim Warten auf den Beginn einer Stadtführung und Leute mit voll ausgefahrenen Selfie-Stangen. Binnen zehn Minuten kann man dann bei drei verschiedenen Touristengruppen dieselben beiden…


tip Berlin: Maccabi-Games 2015

Farbenfroh soll das Olympiastadion erstrahlen, schwarz-rot-gold, aber auch blau-weiß, eingehüllt in die Nationalflaggen Israels. Allüberall, so stellen es sich die Initiatoren der Crowdfunding-Kampagne „Wir branden den Olympiapark“ vor, soll der sechszackige Davidsstern sichtbar sein, eingebettet in eine Korona aus allen Farbnuancen des Regenbogens. Finanzierungsziel: 10.000 Euro. Die Spendensammel-Aktion ist Bestandteil…


werkblatt Berlin: Hacken fürs Hacksteak

Findige Informatiker hacken Mensa-Karten, um an kostenloses Essen zu gelangen. Die Methode funktioniert zwar, ist aber aufwendig und riskant und vor allem unsozial. Fürs werkblatt, das Magazin des Studentenwerks Berlin, habe ich mir genau angesehen, wie das Hacken der Mensakarten funktioniert – und was es für rechtliche Folgen nach sich…


tip&zitty Campus: Interview mit iversity

Semesterferien! Endlich Zeit, sich mal etwas ganz Anderem zu widmen als dem eigenen Studiengang. Zum Beispiel einem völlig anderen Studiengang! Alles Mögliche kann man online in den so genannten MOOCs studieren, den Massive Open Online Courses. iversity ist mit 600.000 Usern und über 50 laufenden Kursen Europas größter MOOC-Anbieter, von…


Zitty: Food Assembly statt Wochenmarkt

In Food-Assemblies überreichen regionale Erzeuger ihre Produkte an Kunden, die vorab im Internet bestellt haben. Spontan verkauft wird nichts. Statt am Stand über den Preis zu feilschen nutzen Erzeuger und Kunden die Zeit für schönere Dinge. Für die aktuelle Ausgabe der Zitty habe ich ein paar solcher Food Assemblies in…


Pro Campus Presse: Bezahlt wie ein Profi

Viele Studierende nutzen die Mitarbeit bei einer Uni­Zeitung als Sprungbrett in den journalistischen Berufsalltag. Eine solche Möglichkeit bietet auch Campus Berlin: Das kostenlose Studentenheft der Stadtmagazine tip Berlin und zitty wird gemeinsam mit Studierenden für Studierende aus Berlin und Umgebung produziert. Für die aktuelle Pro Campus Presse wurde ich über…