Zitty Berlin: Was wird aus Rocket Internet?

Vor zehn Jahren wurde Rocket Internet in Berlin gegründet. Lange galt die Firma als der Hoffnungsträger für das Startup-Berlin. Doch zuletzt gab es immer mehr Krisenberichte: Rocket Internet macht zwar nicht mehr so viele, aber immer noch drastische Verluste, hieß es, und würde demnächst angeblich über die Hälfte der Mitarbeiter entlassen. Auch die Tatsache, dass Foodora das kleinere StartUp Food Panda übernommen hat, sorgt für Irritation: Lässt Rocket jetzt zu, dass sich die eigenen Beteiligungs-Unternehmen gegenseitig auffressen? Für die aktuelle Ausgabe der Zitty Berlin hab ich einen Blick auf Rocket Internet geworfen, versucht herauszufinden, wie es dem Unternehmen wirklich geht – und warum die Samwer-Brüder mittlerweile auch in Immobilien investieren. Den vollständigen Text gibt es hier.