tip&zitty Campus: Glücklich selbständig!

Berlin, so hat das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung (DiW) errechnet, liegt mit einer Selbstständigenrate von 16 Prozent auf platz 1 in Deutschland. Darunter sind viele Akademiker, die während des Studiums eine Idee entwickeln und diese später beruflich umsetzen wollen, oder auch Hochschulabsolventen, die einfach ihr eigener Chef sein wollen, etwa weil sie sich nicht fremden Strukturen unterordnen möchten. Als erste Anlaufstelle für Selbstständigkeitsmodelle steht an allen großen Berliner Universitäten ein Gründungszentrum zur Verfügung, das Studierenden mit Bera-tungsgesprächen zur Seite steht.

In einem Beitrag für tip&zitty Campus habe bin ich der Selbständigkeit auf den Grund gegangen. Gemeinsam mit Jasmin Bildik, der Gründerin des StartUps SWiM Bildung, arbeite ich heraus, welche Hürden man nehmen muss, um von der Uni in die Selbständigkeit zu starten – und welche Hilfen wie beispielsweise das EXIST-Stipendium es so gibt. Den gesamten Artikel gibt es hier zu lesen.

Kommentar hinterlassen zu "tip&zitty Campus: Glücklich selbständig!"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*